Aktuelle News

Achtung! Neue Termine der Projektaufrufe im Jahr 2017

Während der 6. Sitzung des Begleitausschusses wurden am 04.07.2017 Terminänderungen zu den für das Jahr 2017 geplanten Projektaufrufen beschlossen.

Am 22. August 2017 wird der Projektaufruf zur Prioritätsachse IV „Grenzübergreifende Kooperation“ geöffnet. Die zur Verfügung gestellten EFRE-Mittel betragen dafür 6,4 Mio. EUR. Am dieselben Tag beginnt auch der Aufruf zum zweiten spezifischen Ziel der Prioritätsachse I „Natur und Kultur“ – „Gemeinsamer Erhalt und Entwicklung der Biodiversität“ mit verfügbaren EFRE-Mittel in Höhe von 4,3 Mio. EUR. Beide Aufrufe haben eine Laufzeit von jeweils 8 Wochen und enden am 17. Oktober 2017.

Die Auswahl von Projekten aus diesen beiden Aufrufen erfolgt in der Sitzung des Begleitausschusses am 20./21. Februar 2018.

Am 19. Oktober 2017 werden zwei weiteren Aufrufe in Rahmen der folgenden Prioritätsachsen geöffnet: „Verkehr und Mobilität“ – ausschließlich für Investitionen in Häfen und Anlegestellen (2,7 Mio. EUR EFRE) und „Bildung“ (6,7 Mio. EUR EFRE). In diesen Aufrufen kann man Anträge bis 14. Dezember 2017 stellen.

Gleichzeitig möchten wir daran erinnern, dass das Gemeinsame Sekretariat Beratungen zu Projektvorschlägen und Förderanträgen durchführt und zwar sowohl in seinem Sitz in Löcknitz als auch im Fördergebiet (z. B. am Durchführungsort des geplanten Projektes). Die inhaltlichen Konsultationen können mit den GS-Mitarbeiter bis zur Eröffnung des Aufrufs durchgeführt werden. Nach diesem Termin ist es möglich, technische Hinweise in Bezug auf den Inhalt des Kooperationsprogramms und den Prozess der Antragstellung zu erhalten.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21

INTERREG V A - Newsletter

Anstehende Termine

22
Aug
geplantes Budget des Projektaufrufes: 6,4 Mio. Euro

29
Aug
Gemeinsames Sekretariat / Wspólny Sekretariat Interreg V A
-
Löcknitz

31
Aug
Gemeinsames Sekretariat / Wspólny Sekretariat Interreg V A
-
Löcknitz

19
Okt
geplantes Budget des Projektaufrufes: 6,7 Mio. EUR

19
Okt
geplantes Budget des Projektaufrufes: 2,7 Mio. EUR