Große Beteiligung an der Jahreskonferenz in Greifswald

Am 23.11.2017 wurden während der Jahreskonferenz in Greifswald die Aktivitäten im Rahmen des Kooperationsprogrammes Interreg VA präsentiert.

Das Programm der diesjährigen Konferenz war vielseitig und gab den über 140 Teilnehmern die Möglichkeit, ein breites Spektrum des Kooperationsprogrammes kennenzulernen. Es wurden nicht nur Informationen präsentiert, die für die Programmumsetzung relevant sind, sondern auch gute Beispiele für grenzüberschreitende Projekte aus anderen Programmgebieten an der deutsch-polnischen Grenze präsentiert. Auf der Konferenz war auch ein Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland mit einem Impulsreferat vertreten.

Jedes Jahr bemühen sich die Organisatoren neue Akzente im Veranstaltungsablauf zu setzen. In diesem Jahr wurde eine Kooperationsbörse für Projektpartner organisiert. Dieses Angebot mit der Möglichkeit sich direkt bei den Mitarbeitern des Gemeinsamen Sekretariat, beim Fonds für kleine Projekte und beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk beraten zu lassen, hat die erwarteten Ergebnisse gebracht, in dem viele und intensive Gespräche zwischen den Teilnehmern stattfanden. Die Kooperationsbörse soll ein fester Bestandteil der zukünftigen Konferenzen werden.

Unseren besonderen Dank richten wir an die Leitung und die Mitarbeiter des Pommerschen Landesmuseums für die Bereitstellung der wunderschönen Räumlichkeiten sowie für die tatkräftige Unterstützung vor Ort. Wie bedanken uns ebenfalls bei alle Referenten.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

INTERREG V A - Newsletter