EU-Kommission: Leitfaden zur Vergabe öffentlicher Aufträge

Leitfaden zur Vergabe öffentlicher Aufträge, um Behörden und Begünstigte zu unterstützen, das Beste mit EU-Investitionen zu erreichen, steht jetzt in allen Sprachen zur Verfügung

Inforegio, Auszug aus der News vom 02.02.2016 (Direktlink)

Möchten Sie Effizienz und Qualität der Vergabe öffentlicher Aufträge verbessern und für Ihre Aufträge ein angemessenes Kosten-Nutzen-Verhältnis sicherstellen? Suchen Sie nach Tipps, wie Sie Aufträge planen, veröffentlichen und vergeben und die häufigsten Fehler vermeiden können? Der „Leitfaden für Anwender zu den häufigsten Fehlern bei der Vergabe von Aufträgen im Rahmen der Projekte der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds“ der Europäischen Kommission beantwortet Ihre Fragen und unterstützt Sie, das Beste mit EU-Investitionen zu erreichen.

deutsch: Leitfaden zur Vergabe öffentlicher Aufträge

polnisch: Poradnik dotyczący zamówień publicznych

Mit diesem Dokument, das nun in allen EU-Sprachen vorliegt, erhalten die Beamten, welche die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF) verwalten, Leitlinien, die ihnen helfen, mögliche Fehlerrisiken in Bezug auf Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge zu erkennen und zu vermeiden, bei denen es im Rahmen der Verwaltung der Fonds häufig zu Unregelmäßigkeiten kommt. Auch ohne eine rechtliche Interpretation der EU-Richtlinien stellt es ein nützliches Instrument dar, das Anwender durch die Bereiche lenkt, bei denen am häufigsten Fehler auftreten, wobei praktische Tipps zur Vermeidung dieser Fehler gegeben werden und erläutert wird, wie die wichtigen Phasen der Auftragsvergabe anzugehen sind. In diesem Dokument sind auch eine Reihe von bewährten Verfahren, lebensnahe Beispiele und Erläuterungen zu bestimmten Themenbereichen, Studien und Dokumentenvorlagen aufgeführt. Visuelle Tools, Warnmeldungen, interaktive Elemente sowie Verweise auf Gesetzestexte, Dokumente und Informationsquellen erleichtern darüber hinaus die Nutzung dieses Leitfadens.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
18

INTERREG V A - Newsletter

Anstehende Termine

23
Okt
geplantes Budget des Projektaufrufes: 6,7 Mio. EUR

23
Okt
geplantes Budget des Projektaufrufes: 2,7 Mio. EUR