Indikativer Finanzplan

Um den Entwicklungen in der Grenzregion möglichst zielgerichtet zu entsprechen, werden die dem Programm für die Förderperiode 2014-2020 zugesicherten EFRE-Mittel den einzelnen Prioritätsachsen und Investitionsprioritäten bedarfsgerecht zugewiesen. Die folgende Übersicht zeigt die Mittelaufteilung auf die Prioritätsachsen in der neuen Förderperiode.

P1 NaturKultur 64Prioritätsachse I:

Natur und Kultur

32%

42,88 Mio. EUR 

P2 Verkehr 64Prioritätsachse II:

Verkehr und Mobilität

20%

26,80 Mio. EUR 

P3 Bildung 64Prioritätsachse III:

Bildung

10%

13,40 Mio. EUR 

P4 Kooperation 64Prioritätsachse IV:

Grenzübergreifende Kooperation

32%

42,88 Mio. EUR 

P5 TH 64Technische Hilfe

6%

8,04 Mio. EUR 

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok