Bewilligte Projekte des Kooperationsprogramms

Projektliste aktualisiert am: 12.12.2018

Bei der Umsetzung des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen erhielten bisher 21 Projekte einen Fördervertrag.
Die förderfähigen Gesamtausgaben dieser Projekte betragen zusammen 76,055 Mio. Euro. Diese Ausgaben werden durch EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mit insgesamt 60,540 Mio. Euro kofinanziert.

EU-Förderung der bewilligten Projekte
PrioritätsachseAnzahl
EFRE-Mittel
1 - Natur und Kultur5
12,544 Mio. EUR
2 - Verkehr und Mobilität1
13,746 Mio. EUR
3 - Bildung3
6,590 Mio. EUR
4 - Grenzübergreifende Kooperation12
27,660 Mio. EUR

INT2 - Kurzinformation

Das Projekt INT2 Integrierter grenzüberschreitender Rettungsdienst Pomerania/Brandenburg (InGRiP) fördert die Zusammenarbeit in Rechts- und Verwaltungsfragen des Rettungsdienstes, sowie die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen Bürgern und Institutionen der öffentlichen Verwaltung (Leitstellen, Sozial- und Innenressort, Wojewodschafts- und Marschallämter).

Es erhöht die kulturelle und fachliche Akzeptanz von Institutionen zur Daseinsvorsorge des Nachbarlandes und trägt zum Ausbau institutioneller Netzwerke zwischen den Verwaltungen bei. Durch die planbare und leistungsfähige Integration der verfügbaren personellen und technischen notfallmedizinischen Ressourcen kommt es auf der Ebene der Leistungserbringer der Boden- und Luftrettung zu einer nachhaltigen Vernetzung von Rettungsdienststrukturen, die in dieser Form bisher nicht vorstellbar ist.

Presseinformationen zum Projekt

Fernsehbeitrag NDR, Grenzüberschreitender Rettungsdienst auf Usedom - nicht ganz leicht Dezember 2014

Verkehr und Mobilität

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
© 2018 - www.interreg5a.info

EU LogoDas Kooperationsprogramm Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok