Bewilligte Projekte des Kooperationsprogramms

Projektliste aktualisiert am: 12.12.2018

Bei der Umsetzung des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen erhielten bisher 21 Projekte einen Fördervertrag.
Die förderfähigen Gesamtausgaben dieser Projekte betragen zusammen 76,055 Mio. Euro. Diese Ausgaben werden durch EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mit insgesamt 60,540 Mio. Euro kofinanziert.

EU-Förderung der bewilligten Projekte
PrioritätsachseAnzahl
EFRE-Mittel
1 - Natur und Kultur5
12,544 Mio. EUR
2 - Verkehr und Mobilität1
13,746 Mio. EUR
3 - Bildung3
6,590 Mio. EUR
4 - Grenzübergreifende Kooperation12
27,660 Mio. EUR

INT79 - Kurzpräsentation des Fonds für kleine Projekte

Beitragsseiten

Im Kooperationsprogramm Interreg V A gibt es eine Neuauflage des Fonds für kleine Projekte (FKP). Das ist ein außergewöhnliches Projekt und zwar aus mehreren Gründen. In der Tat setzt sich das Projekt aus hunderten kleinerer Projekte zusammen, die von Einrichtungen durchgeführt werden, die auf dem Gebiet der Euroregion Pomerania ansässig sind. Teilnehmer der Projekte sind Tausende von Personen aus dem Fördergebiet des Interreg V A Programms.

c_300_200_16777215_00_images_projektbilder_INT79_map_INT79_Projektstandorte.jpgProjektpartner sind der Verein der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania (Lead-Partner) und die Kommunalgemeinschaft Europaregion Pomerania e.V.

Das Projekt ist mit mehr als 17,6 Mio. Euro ausgestattet und die Förderung aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung beträgt 15 Mio. Euro.

Es werden Aktivitäten realisiert, die neue bzw. bereits bestehende grenzübergreifende Kontakte fördern und zur besseren gegenseitigen Verständigung führen. Die geplanten Maßnahmen sollen zum besseren Kennenlernen der Bewohner des Grenzgebiets beitragen. Das ist die Grundlage für die Entwicklung der Zusammenarbeit in der Region. Es handelt sich um Begegnungsprojekte, die umgangssprachlich als Softprojekte bezeichnet werden. Die Projektpallette ist sehr breit, denn darunter befinden sich Begegnungen von Landfrauen, Feuerwehrleuten, Sportlern aber auch ernste wissenschaftliche Konferenzen, Festivals oder Sprachprojekte. Es kommen sowohl Kita-Kinder als auch Senioren zusammen. Alle Vorhaben bilden zusammen einen wichtigen Bestandteil für die Unterstützung einer nachhaltigen deutsch-polnischen Zusammenarbeit.

Verkehr und Mobilität

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
© 2018 - www.interreg5a.info

EU LogoDas Kooperationsprogramm Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok