INT188

Kloster in der Stadt. Stadt im Kloster

Das Projekt „Kloster in der Stadt. Stadt im Kloster” geht auf die Herausforderungen, die sich mit der Bewahrung und Förderung des gemeinsamen Kulturerbes stellen, ein, und sein Ziel ist die Verstärkung der grenzüberschreitenden Fähigkeiten, wie die Integration der Einwohner, die Überwindung der Sprachbarrieren, die Erleichterung des Wissenstransfers, die Förderung der Gleichberechtigung bei dem Zugang zur Kultur.
Das Hauptziel des Projekts ist die Initiierung, und dann die Bereitstellung der Ergebnisse der Forschungen zur Geschichte der Städte des polnisch-deutschen Grenzgebiets, was die Bildung einer kohärenten Vision der Geschichte, die Stärkung der kulturellen Identifikation mit der Region sowie den Aufbau der Marke Euroregion Pomerania als der Kulturregion erlauben wird.

 

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.