INT62

Deutsch-polnisches Theaternetzwerk (Arbeitstitel: theater-pom.net)

Unbestreitbarer Teil des europäischen Kulturerbes sind die Theater. Die Steigerung der Attraktivität und Zugänglichkeit für Gäste aus beiden nationalen Teilräumen des Fördergebiets und für überregionale Besucher sind erste Projektziele. Die bessere Erlebbarkeit des gemeinsamen grenzübergreifenden Erbes wird durch die sprachübergreifende Teilhabe am Theaterangebot organisiert. Gäste aus dem jeweiligen Nachbarland bzw. Sprecher der jeweils anderen Sprache und besonders Kinder und Jugendliche können mit einer größeren zielgruppengerechten Attraktivität der Aufführungen rechnen. Für Besucher der Region sowie Bewohner des Fördergebietes erfolgt eine Erhöhung der grenzübergreifenden Bekanntheit des Angebots. Eine stärkere Wahrnehmung der Aktivitäten der beteiligten Theater als Teil eines gemeinsamen, grenzübergreifenden Kulturbetriebes ist Projektinhalt. Die Bildung eines institutionalisierten Kooperationsnetzwerkes mit einem dauerhaften gemeinsamen Management, der Abstimmung von Spielplänen und Personaleinsatz und der Realisierung gemeinsamer Produktion und Gastspiele (insbesondere mit aktuellen und regionalen, grenzübergreifenden Bezügen) stehen auf der Agenda. Angemessene technische Lösungen zur Übertitelung von Aufführungen in der jeweiligen Nachbarsprache und die Realisierung kompatibler Spielbedingungen auf dem aktuellen Stand der Technik werden die Durchführung von Gastspielen und Koproduktionen wesentlich erleichtern. Die Erfüllung der Erwartungen des Publikums an moderne Aufführungen in den Theaterhäusern und auf den Freilichtbühnen steht  im Vordergrund. Ein gemeinsames Marketing, inkl. einer repräsentativen Dachmarke mit Logo und Corporate Design und dreisprachiger Website werden die wertschöpfenden Effekte der vorgenannten Aktivitäten sichern.


Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
© 2018 - www.interreg5a.info

EU LogoDas Kooperationsprogramm Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.