Interessieren Sie sich für deutsch - polnische Projekte?

Wollen Sie mehr über die Projekte erfahren, die im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg - Vorpommern / Brandenburg / Polen gefördert werden? Das ist ganz einfach, denn diese Informationen können Sie jetzt auf unserer Programmseite finden!

Alles, was Sie tun müssen, ist sich die Liste der bewilligten Projekte anzusehen. Diese Liste ist interaktiv. Projekte können sortiert und gefiltert werden oder Sie exportieren die Liste als Excel-Tabelle. Wenn Sie auf ein bestimmtes Projekt klicken, werden Sie auf eine Unterseite weitergeleitet, die zusätzliche Details zum Projekt enthält, von dort gelangen Sie auch zur Seite mit projektbezogenen Medienberichten, Downloads, interessanten Fakten und Ereignissen. Mit der weiteren Projektumsetzung und dem Hinzukommen von neuen bewilligten Projekten werden wir unser Informationsangebot schrittweise erweitern. Also, es lohnt sich, regelmäßig auf der Programmseite vorbeizuschauen.

Ergebnisse der Sitzung des Begleitausschusses vom 12./13.03.2019

Vom 12. bis 13. März 2019 fand in Stralsund die 10. Sitzung des Begleitausschusses (BA) unseres Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen statt.

Während der zweitägigen Veranstaltung wurden aus der Prioritätsachse I „Natur und Kultur“ 7 Projekte für die Förderung ausgewählt. Für die Förderung folgender Projekte werden Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) von insgesamt 12,254 Mio. Euro bereitgestellt:

  • Schutz der Trockenrasen im deutsch-polnischen Grenzgebiet
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 0,905 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • TECHNIKGESCHICHTE IN POMMERN – GRENZÜBERSCHREITENDE ZUSAMMENARBEIT DER MUSEEN IN ANKLAM UND SZCZECIN
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 2,533 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • Steigerung der Atraktivität des regionalen, grenzübergreifenden Natur- und Kulturerbes durch die Verbindung touristischer Infrastruktur, gemeinsame Werbung und Steigerung der Kenntnisse des Tourismusangbote - Parku Zdrojowego, Tierpark Greiswald e.V., Feldherren – Akademie e.V.
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 2,036 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • Radwanderweg "Grüne Grenze": Lückenschluss zwischen dem Oder-Neiße-Radweg bei Staffelde und dem Grenzübergang Rosow (Rosowek) entlang des Grenzstreifens
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 1,676 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • Deutsch-polnisches grenzübergreifendes Zentrum für Natur- und Klulturerbe der Erlebnisregion Mittleres Odertal
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 2,038 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • Gestaltung von gewässernahen Räumen in Pasewalk, Pełczyce und Police zur Erweiterung der deutsch - polnischen Zusammenarbeit - 4 UP
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 2,093 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.
  • Entdeckung des gemeinsamen Kulturerbes durch Erleben der Regionalgeschichte–Vermittlung des Wissens, Erfahrungsaustausch, Einbeziehung der Einwohner des Grenzraumes, Steigerung der touristischen Attraktivität
    Bestätigte Fördermittel (EFRE) bis zu 0,973 Mio. EUR – vorbehaltlich der Erfüllung der vom Begleitausschuss erteilten Auflagen.

Darüber hinaus beschlossen die Mitglieder des BA, die Frist für die Einreichung von Projekten im Rahmen der Prioritätsachse III „Bildung“ zu verlängern. Die Einreichung von Anträgen ist vom 19. März bis zum 28. Mai 2019 möglich.
Das Datum der BA-Sitzung, bei der die im Rahmen der Prioritätsachsen Bildung und grenzüberschreitende Zusammenarbeit eingereichten Projekte ausgewählt werden, wurde ebenfalls geändert. Neuer Termin ist der 26./27.11.2019. Darüber hinaus wurden die Termine der BA-Sitzungen für die folgenden Jahre 2020-2023 festgelegt:

  • 26./27.05.2020 (Programmumsetzung, Jahresbericht 2019)
  • 18./19.05.2021 (Programmumsetzung, Jahresbericht 2020)
  • 17./18.05.2022 (Programmumsetzung, Jahresbericht 2021)
  • 23./24.05.2023 (Programmabschluss, Jahresbericht 2022)

Während der Sitzung besuchten die Mitglieder das Ozeaneum in Stralsund, das im Rahmen des Interreg IVA-Programms im Zeitraum 2013-2015 gefördert wurde. Die Unterstützung aus Interreg-Mitteln ermöglichte damals die Anschaffung eines Audioguides.

Herzlichen Glückwunsch an alle Bewerber, deren Projekte für die Förderung ausgewählt wurden. Wir empfehlen Ihnen, die Website des Programms regelmäßig zu besuchen. In den kommenden Wochen werden wir Sie zur Einführungsschulungen für Lead-Partner und Projektpartner einladen.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok