Interessieren Sie sich für deutsch - polnische Projekte?

Wollen Sie mehr über die Projekte erfahren, die im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg - Vorpommern / Brandenburg / Polen gefördert werden? Das ist ganz einfach, denn diese Informationen können Sie jetzt auf unserer Programmseite finden!

Alles, was Sie tun müssen, ist sich die Liste der bewilligten Projekte anzusehen. Diese Liste ist interaktiv. Projekte können sortiert und gefiltert werden oder Sie exportieren die Liste als Excel-Tabelle. Wenn Sie auf ein bestimmtes Projekt klicken, werden Sie auf eine Unterseite weitergeleitet, die zusätzliche Details zum Projekt enthält, von dort gelangen Sie auch zur Seite mit projektbezogenen Medienberichten, Downloads, interessanten Fakten und Ereignissen. Mit der weiteren Projektumsetzung und dem Hinzukommen von neuen bewilligten Projekten werden wir unser Informationsangebot schrittweise erweitern. Also, es lohnt sich, regelmäßig auf der Programmseite vorbeizuschauen.

Stellenangebot: Das Gemeinsame Sekretariat sucht Verstärkung

Die Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e.V. stellt zum 01.10.2019 befristet eine/n Mitarbeiter/in im Gemeinsamen Sekretariat des Kooperationsprogrammes Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen ein.

Interreg5a Logo Color web
Arbeitsort ist Löcknitz sowie das gesamte Fördergebiet des Kooperationsprogrammes. Das Arbeitsverhältnis ist bis zum 31.12.2022 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst vorwiegend:

  • Bearbeitung der Projektanträge unter Nutzung des elektronischen Monitoring Systems (eMS)
  • Bewertung und Auswahl der Projekte unter Einbindung von Fachexperten
  • Vorlage entscheidungsreifer Projektvorlagen im Begleitausschuss zur abschließenden Votierung
  • Vor- und Nachbereitung der Entscheidungen des Begleitausschusses
  • Unterstützung der Projektpartner bei der Umsetzung der Projekte unter Einhaltung der Publizitätsvorschriften, Begleitung und Dokumentation der Projekte (inkl. Vorortbesuche)
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Begünstigte
  • Mitwirkung bei Änderungen von geförderten Projekten (Änderung des Fördervertrages, Rückforderungen)
  • Zusammenarbeit mit den an der Projektprüfung beteiligten Stellen auf deutscher und polnischer Seite
  • Übernahme zusätzlicher Aufgaben in Abstimmung mit der Verwaltungsbehörde

Sie haben einen Hochschul- oder Fachschulabschluss mit wirtschaftlichen Hintergrund oder mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung, regionale Kenntnisse über das Fördergebiet des Kooperationsprogramms, PC-Kenntnisse, Wissen im Finanzwesen sowie gute Deutsch- und Polnischkenntnisse. Weiterhin gefordert sind Organisationstalent, Belastbarkeit sowie Mobilität.

Die Vergütung der Stellen erfolgt nach TVöD Bund und Kommunen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die üblichen Bewerbungsunterlagen sind per Post oder per E-Mail bis zum 22.09.2019 zu richten an
Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e.V.
Geschäftsführerin Frau Andrea Gronwald
Ernst-Thälmann-Str. 4, 17321 Löcknitz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
28
29
30

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok