Interessieren Sie sich für deutsch - polnische Projekte?

Wollen Sie mehr über die Projekte erfahren, die im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg - Vorpommern / Brandenburg / Polen gefördert werden? Das ist ganz einfach, denn diese Informationen können Sie jetzt auf unserer Programmseite finden!

Alles, was Sie tun müssen, ist sich die Liste der bewilligten Projekte anzusehen. Diese Liste ist interaktiv. Projekte können sortiert und gefiltert werden oder Sie exportieren die Liste als Excel-Tabelle. Wenn Sie auf ein bestimmtes Projekt klicken, werden Sie auf eine Unterseite weitergeleitet, die zusätzliche Details zum Projekt enthält, von dort gelangen Sie auch zur Seite mit projektbezogenen Medienberichten, Downloads, interessanten Fakten und Ereignissen. Mit der weiteren Projektumsetzung und dem Hinzukommen von neuen bewilligten Projekten werden wir unser Informationsangebot schrittweise erweitern. Also, es lohnt sich, regelmäßig auf der Programmseite vorbeizuschauen.

Behandlung von Erhöhungsanträgen in der Prioritätsachse I „Natur und Kultur“

Zur Unterstützung der Projekte hat der Begleitausschuss am 20.11.2020 einen Beschluss über die Behandlung von Erhöhungsanträgen in der Prioritätsachse I „Natur und Kultur“ gefasst.

Gemäß Artikel 2 Absatz 2 der VERORDNUNG (EU) 2020/558 vom 23.04.2020 zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1301/2013 und (EU) Nr. 1303/2013 im Hinblick auf spezifische Maßnahmen zur Einführung einer außerordentlichen Flexibilität beim Einsatz der europäischen Struktur- und Investitionsfonds als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch können bis zu 10% der EFRE-Mittel einer Prioritätsachse überbucht werden, wenn in anderen Prioritätsachsen des Programms noch Mittel zur Verfügung stehen.

Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Erhöhungsanträgen beschließt der Begleitausschuss (BA) die in der VO 2020/558 genannte Möglichkeit der Überbuchung für die Prioritätsachse (PA) I „Natur und Kultur“ anzuwenden.
Erhöhungsanträge in der PA I können durch den BA bewilligt werden, sofern noch freie EFRE-Mittel in der PA III „Bildung“ und PA IV „Grenzübergreifende Kooperation“ zur Verfügung stehen und die Überbuchung in der PA I unter 10% der für die PA I geplanten EFRE-Mittel beträgt.

Bei der Entscheidung über die Bewilligung von zusätzlichen EFRE-Mitteln in der PA I werden vom Begleitausschuss folgende Kriterien angewandt:

  1. Alle Erhöhungsanträge, auch bei einem beantragten Mehrbedarf von unter 50.000 EUR, sind dem BA zur Entscheidung vorzulegen.
  2. Die in einem Kalendermonat eingereichten Erhöhungsanträge, die vollständig und damit entscheidungsreif sind, werden in einer Gruppe zusammengefasst und dem BA bis zum 16. des Folgemonats zusammen vorgelegt. Die Anträge dieser Gruppe werden entsprechend der Punktzahl der ursprünglichen Projektauswahl durch den BA, absteigend von der höchsten bis zur niedrigsten Punktzahl, sortiert.
  3. Nachbewilligungen für Mehraufwendungen können nur genehmigt werden, wenn diese unvorhersehbar und unverschuldet waren.
  4. Nachbewilligungen aufgrund von Leistungserweiterungen können nur genehmigt werden, wenn diese aufgrund gesetzlicher Vorschriften entstanden sind.
  5. Personalkostenerhöhungen (auch bei der Verlängerung des Durchführungszeitraumes) werden grundsätzlich nicht genehmigt.
  6. Der Betrag der beantragten Erhöhung muss das Ergebnis eines entsprechenden Vergabeverfahrens sein.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31

Anstehende Termine

26
Aug
Videokonferenz
Datum: 26. August 2021

22
Sep
Videokonferenz
Datum: 22. September 2021

17
Mai
Datum: 17. Mai 2022

23
Mai
Datum: 23. Mai 2023

Newsletter

Ja, senden Sie mir den Newsletter des Kooperationsprogramms Interreg V A MV / BB / PL zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Informationsangebote sowie die statistische Auswertung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.